O'Connell Advanced Training Solutions

flexibles und individuelles Englischtraining in Sachsen

Förderung Sprachkurs

Für die Förderung von Englisch Sprachkursen gibt es verschiedene Möglichkeiten und Ansätze.

Sehr gerne beraten wir Sie eingehender zu den Fördermöglichkeiten, helfen Ihnen bei der Antragsausfüllung und stellen für Sie den Kontakt zur SAB her.

Überblick über die Fördermöglichkeiten


Die Sächsischen Aufbaubank (SAB) fördert Sprachkurse zu 50% für Arbeitgeber und Freiberufler (Weiterbildungsscheck betrieblich) und bis zu 70% für Arbeitnehmer (Weiterbildungsscheck individuell).

Den sogenannten Weiterbildungsscheck gibt es in 2 verschiedenen Ausführungen

  • Weiterbildungsscheck betrieblich
  • Weiterbildungsscheck individuell

Weiterbildungsscheck betrieblich


Der Europäische Sozialfonds (ESF) stellt für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) über die Sächsische Aufbaubank (SAB) Fördermittel für „Erwerb, Ausbau und Erhalt interkultureller Kompetenzen und Kompetenzen im Bereich internationales Marketing“ zur Verfügung. Unternehmen können sich dabei bis zu 70% der Seminargebühren fördern lassen.

Weiterbildungsscheck individuell


Als Arbeitnehmer haben Sie die Möglichkeit, sich Ihren Sprachkurs durch Fördermittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) über den Freistaat Sachsen und die Sächsische Aufbaubank (SAB) fördern zu lassen.

Die Höhe der Förderung richtet sich nach Ihrem monatlichen Einkommen:

80% Förderung
  • bei arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten Nichtleistungsempfängern, Wiedereinsteigern oder Berufsrückkehrenden. Die Seminarkosten müssen mindestens 300,00 € betragen
  • bei Auszubildenden und Berufsfachschülern. Die Seminarkosten müssen mindestens 300,00 € betragen
  • bei geringfügig Beschäftigten. Die Seminarkosten müssen mindestens 1000,00 € betragen.

70% Förderung
  • bei Arbeitnehmern mit einem monatlichen Einkommen von max. 2.500,00 € brutto (gilt nicht für Personen mit Hauptwohnsitz im Landesdirektionsbezirk Leipzig und im ehemlaigen Landkreis Döbeln). Die Seminarkosten müssen mindestens 1000,00 € betragen.

50% Förderung
  • bei Arbeitnehmern mit einem monatlichen Einkommen von max. 2.500,00 € brutto mit Hauptwohnsitz im Landesdirektionsbezirk Leipzig und im ehemlaigen Landkreis Döbeln. Die Seminarkosten müssen mindestens 1000,00 € betragen.
  • bei Arbeitnehmern, deren monatliches Einkommen zwischen 2.500,00 € und 4.000,00 € brutto liegt. Die Seminarkosten müssen mindestens 1.000,00 € betragen.